Coronaimpfung in der Praxis

Auch wenn unsere Politiker es anders wollen- wir haben nach wie vor wochenweise unterschiedliche Mengen Impfstoff in der Praxis. Der Impfstoff von Astra Zeneca bietet unter anderem den Vorteil, dass er länger haltbar und deshalb flexibler anzuwenden ist. Besonders geeignet sind Personen ab 40, jedoch bei Wunsch auch jünger und damit möchten wir insbesondere die Männer unter Ihnen ansprechen. Eine Wahlmöglichkeit besteht nach wie vor NICHT. Aus MEDIZINISCHEN Gründen sollte die 2. Impfung Biotech nach 6 und Astra nach 12 Wochen erfolgen. Somit wird der längste Schutz und die höchste Antikörperkonzentration gewährleistet. POLITISCH ist ein kürzerer Abstand gewünscht. Zur Vorbereitung bitten wir Sie, als Patient unserer Praxis mit kurzem Brief (Name, Geburtsdatum, aktuelle Telefonnummer ) oder per e mail rezeptwunsch@gmx.de ihren Willen zur Impfung zu bekunden. So können wir den Bedarf in den verschiedenen Gruppen bestimmen und bleiben telefonisch erreichbar. Bis dahin- bleiben Sie gesund- Ihr Praxisteam

Darf's etwas mehr sein? Nicht nur Coronaimpfung

Im Rahmen der jetzt in der Praxis anlaufenden Coronaimpfung fallen Impflücken auf. Damit genügend Abstand zu dieser besteht, sollten Sie an ihre Impfungen gegen andere Infektionskrankheiten denken. Und irgendwann ist wieder Sommer und spätestens dann sollte der Impfschutz gegen Zecken aufgefrischt sein- lassen Sie uns Ihren Impfpass überprüfen und machen einen Termin bei uns. Vereinbaren Sie am besten gleich telefonisch oder online über unsere Website oder Jameda einen.